Facebook löscht Gruppen

Abgelegt unter: News

Der Marktführer der sozialen Netzwerke Facebook scheint vermehrt Gruppen zu löschen. Ein nachvollziehbares System bei den Löschungen konnte noch nicht erkannt werden, auch ob dieses möglicherweise systematische Löschen mit der neuen Chronik in Verbindung steht ist nicht erkennbar.

Facebook bietet seine Services knapp einer dreiviertel Milliarde Usern an, allerdings ausschließlich zu den restriktiven Bedingungen des Anbieters. Dies hat eben zur Folge, dass unzählige Indiviual-User und vor allem große Gruppen einfach von der Bildfläche verschwinden. Das mag auf das erste Hinhören nicht besonders nennenswert klingen, wenn man aber die Arbeit berücksichtigt, die notwendig ist um solche Gruppen aufzubauen und den Wert, den solche Gruppen vermarktungstechnisch darstellen, wird das für einige User zur Katastrophe schallen. Diverse Gruppen müssen sich Ihre bisherigen Fans mühsam einzeln wieder zurück erbitten und hoffen, dass wieder alle mitmachen, wenn man überhaupt weiß, wer aller in der Gruppe war…

Bei allen Vorteilen und Möglichkeiten, die solche sozialen Netzwerke bieten, empfiehlt Domain Invest sich nicht blind solchen Systemen und deren Geschäftsbedingungen auszuliefern. Befindet man sich mit seiner Energie in einem geschlossenen System, bestimmt der Inhaber den Weg und die Regeln.

Eine Domain, als Basis für Ihr eigenes Projekt, ist der sicherste Hafen für Ihre Energien, Ihre Arbeitszeit und der Aufbau von Kontakten. Nutzen Sie beständig alle Möglichkeiten, aber setzen Sie niemals auf ein fremdes Netzwerk alleine.